Die freiwillige Feuerwehr Rückersdorf als Retter in der Not

15.09.2017

 

Die freiwillige Feuerwehr Rückersdorf als Retter …

 

… am 13. September 2017 waren die Kameraden der freiwilligen Feuerwehr Rückersdorf mal in einer ganz ungewöhnlichen Mission unterwegs…. sie retteten nämlich die 26.Vorlesung des Kinderhör-saals Rückersdorf.

Nachdem diese Vorlesung im Juni schon einmal wegen eines starken Unwetters ausfallen musste, sagte uns der Dozent nun, einen Tag vor dem vereinbarten Nachholtermin, per mail ab. Nun war guter Rat teuer… wer könnte denn so kurzfristig einspringen???

DIE FEUERWEHR! … Nach einer kurzen telefonischen Absprache machten sich sechs wagemutige Kameraden auf den Weg und stellten sich den erstaunten Grundschülern, die eigentlich eine Vorlesung zum Thema „Umform-technik“ erwartet hatten. Aber die Frauen und Männer der Feuerwehr hatten die Kinder bereits nach kurzer Zeit in ihren Bann gezogen. Und spätestens als zwei Kinder die schwere Ausrüstung eines Feuerwehrmannes selbst anprobieren durften, waren Alumünzen und Autokarosserien vergessen.

Als dann auch noch die Feuerwehrautos besichtigt werden konnten und jedes Kind einmal selbst „löschen“ durfte, war der Abend gerettet.

 

Wir danken der Kameradin Frau Stefanie Krause und den Kameraden Guido Krause, Enrico Barth, Alex Polster, Benjamin Wolf und Florian Fröhn für ihren schnellen und unkomplizierten Einsatz!

 

VIELEN DANK

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Die freiwillige Feuerwehr Rückersdorf als Retter in der Not