Überraschungsfahrt des „Kinderhörsaals“ Rückersdorf

02.03.2016

Überraschungsfahrt des „Kinderhörsaals“ Rückersdorf

 

Endlich war es nun wieder so weit. Alle fleißigen „Kleinen Studenten“, die an mindestens 4 Vorlesungen des Kinderhörsaals teilgenommen hatten, wurden als Belohnung und zur Motivation zu einer Überraschungstour eingeladen. Organisatorinnen der diesjährigen Tour waren Frau Langer, Schulleiterin der Grundschule Rückersdorf und Frau George, Leiterin des Mehrgenerationenhauses Rückersdorf.

Wir, insgesamt 27 Kinder im Alter zwischen 6 und 14 Jahren und 5 Erwachsene, versammelten uns also am 25.02.2016 an der GS Rückersdorf um uns von dem ausgesprochen netten und lustigen Busfahrer, Herrn Koppatz, der Firma Köcher-Reisen nach Finsterwalde fahren zu lassen. Dort angekommen, besuchten wir zuerst das Sänger- und Kaufmannsmuseum und bekamen von Herrn Weber und Herrn Wendt eine so interessante Führung, dass die Zeit wie im Fluge verging und wir gerne noch länger geblieben wären. Doch uns lockte der nächste Programmpunkt, denn im FZZ „White House“ wurden wir von den MitarbeiterInnen und der Chefin Frau Szymanski schon sehnsüchtig erwartet. Wir vergnügten uns ganz mit Basteleien, der Carrera-Rennbahn, dem Tischkicker, Darts, „Singstar“, usw. und machten uns nach einem leckeren Imbiss auf den Weg zu unserem dritten und letzten Ziel. Nach wenigen Minuten Fußmarsch erreichten wir die neue Bibliothek und das Feuerwehrmuseum, wo wir uns in zwei Gruppen aufteilten. Die Leseratten unter uns bekamen von der Leiterin der Bibliothek, Frau Horstmann, eine witzige Geschichte vorgelesen und durften dann nach einer kleinen Einführung die tollen Räume und die interessanten Bücher erkunden. Die Feuerwehrfans bekamen von den ehrenamtlichen Mitarbeitern des Feuerwehrverein „Freiwillige Feuerwehr Finsterwalde e.V.“, die extra für uns ihr Mittagessen verschoben haben (Bei der Feuerwehr wird wohl nicht nur der Kaffee kalt?), eine spannende und praxisnahe Führung.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Beteiligten, die uns so freundlich in ihren Häusern empfangen und ganz wesentlich zu diesem erlebnisreichen Ausflug beigetragen haben.

Die Organisatorinnen und die Kinder vom „Kinderhörsaal“ Rückersdorf